Samstag, 22.09.2018 18:31 Uhr

Lufthansa wieder erfolgreichste Airline Europas

Verantwortlicher Autor: Dennis Deis Frankfurt/Main, 14.01.2018, 12:53 Uhr
Presse-Ressort von: Dennis Deis Bericht 5631x gelesen

Frankfurt/Main [ENA] Die Lufthansa hat nach einem Erfolgsjahr die irische Billigfluggesellschaft Ryanair vom Thron verdrängt und sich ihren Spitzenplatz im europäischen Luftverkehr zurückerobert. Die Airlines der Lufthansa Group sind - auch Dank der Pleite der Air Berlin - bei Passagierzahlen und Auslastung weiter auf Rekordkurs und erreichten mit 130 Millionen beförderten Passagieren im Jahr 2017 eine historische Höchstmarke.

Allein im Dezember flogen rund 9,3 Millionen Passagiere mit den Airlines der Airline-Group - was einer Steigerung von 19,9 Prozent gegenüber dem letzten Monat des Vorjahres entspricht. Im Vergleich zum Jahr 2016 konnten die Sitzkilometer um 14,2 Prozent, sowie der Absatz um 15,9 Prozent gesteigert werden. Der sogenannte Sitzladefaktor lag mit 78,9 Prozent um 1,1 Prozent über dem Vorjahresvergleich. Der Passagierrekord des abgelaufenen Jahres schlägt sich in einem Sitzladefaktor von 80,9 Prozent auf rund 1,1 Millionen angebotenen Flügen nieder. Ein bislang unerreichter Spitzenwert.

Auch bei der Fracht konnte man zulegen. So lag das Angebot im Dezember um 6,6 Prozent über dem des Vorjahres, die abgesetzten Tonnenkilometer wurden um 5,8 gesteigert. Daraus resultiert ein um 0,5 Prozent niedrigerer Nutzladefaktor - das gesamte Frachtangebot lag 3,3 Prozent über jenem des Jahres 2016. Der Absatz konnte im abgelaufenen Jahr um 7,4 Prozent gesteigert werden, was sich in einem um 2,7 Prozent höheren Nutzladefaktor niederschlägt.

Wachstumsmotor war der Punkt-zu-Punkt Verkehr, bei welchem die Töchter Eurowings (inklusive Germanwings) und Brussels Airlines alleine im Dezember 2,4 Million Passagiere beförderten. Das Netzwerk der zur Lufthansa gehörenden Airlines umfasst dazu noch Austrian Airlines, Swiss, Air Dolomiti, Lufthansa Cityline sowie Lufthansa Cargo. Mit den nun neu zur Eurowings stoßenden ehemaligen Air Berlin Maschinen kann man bei unveränderter Marktlage im laufenden Jahr sicherlich neue Rekorde anpeilen. Die Weichen der Lufthansa scheinen also gut gestellt.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.