Donnerstag, 13.08.2020 21:44 Uhr

Luftverkehr nimmt seit Mai 2020 leicht zu

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 18.06.2020, 17:36 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 6725x gelesen
Flughafen Berlin – Tegel Otto Lilienthal (TXL)
Flughafen Berlin – Tegel Otto Lilienthal (TXL)  Bild: berlin-airport.de

Berlin [ENA] Nach drastischem Passagierrückgang zeichnen sich erste Zeichen der Erholung seit Ende Mai 2020 im Luftverkehr ab. An den Berliner Flughäfen bewegte sich im Mai 2020 der Flugverkehr weiterhin auf sehr niedrigem Niveau. Nach dem drastischen Einbruch der Passagierzahlen...

...in den Vormonaten zeigten sich aber erste Anzeichen der Erholung. "An den Flughäfen Schönefeld und Tegel starten und landeten im April 2020 51 979 Passagiere. Damit haben sich die Fluggastzahlen im Vergleich zum April 2020 zwar nahezu verdoppelt, liegen aber gegen dem Vorjahresmonat Mai 2019 nur bei 1,6 %. (Passagierzahl Mai 2019 3 200 803)", erklärte Hannes Stefan Hönemann, Leiter der Unternehmenskommunikation der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH.

Prof.-Dr. Ing. Engelbert Lütke Daldrup

Am Flughafen Tegel wurden 40 808 Passagiere abgefertigt. In Schönefeld waren es 11 171 Passagiere (ein Minus von 98,9 %). Dazu das Statement von Prof.-Dr. Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: "Auch der Mai 2020 war für die Flughafengesellschaft ein verlorener Monat. Zwar zieht der Flugverkehr nach Wochen des Stillstandes ganz langsam wieder an, erreicht aber erst gegen Monatsende 2-4 % des Vorjahreswertes. Für die kommenden Wochen erwarten wir, dass der Flugverkehr schrittweise weiter anzieht. Wir sind an beiden Flughäfen gut darauf vorbereitet, die steigende Anzahl der Flüge unter den gelten Abstands- und Hygieneregeln sicher durchzuführen."

Flughäfen der Hauptstadtregion- massiver Passagierrückgang

In den ersten 5 Monaten dieses Jahres verzeichneten die Flughäfen der Hauptstadtregion einen massiven Passagierrückgang. Insgesamt wurden an beiden von Januar bis Mai 2020 5. 646.797 Passagiere abgefertigt, 60,2 % weniger als im Vorjahreszeitraum. “Auch die Flugbewegungen bewegten sich im Monat Mai 2020 auf niedrigem Niveau. Insgesamt starteten und landeten an beiden Flughäfen 2.083 Maschinen, ein Minus von 92 % im Vergleich zum Vorjahresmonat. Tegel verzeichnete 951 Flugbewegungen (minus 94,6 %), in Schönefeld starteten und landeten 1.132 Maschinen.

Der Frachtverkehr verzeichnete im Mai 2020 hingegen einen vergleichsweise weniger starken Rückgang. Insgesamt wurden im vergangenen Monat 961 Tonnen Luftfracht über die beiden Flughäfen abgewickelt. In Tegel waren es rund 7 Tonnen Luftfracht, in Schönefeld 954 Tonnen (minus 14,4 %), erklärte Hannes Stefan Hönemann. Die endgültigen Zahlen werden erst (für Mai 2020) Ende des Monats sichtbar online sein.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.